google2a694a2fcf79e2c7.html

Welpenaufzucht

 

Es ist ein großer Traum von mir, mit Kiss me Welpen aufzuziehen. Aus dem 1. Wurf habe ich ihre Tochter Aponi behalten. Sie hat jetzt das Alter, um Welpen zu bekommen.

Mir ist die Gesundheit meiner zwei Hündinnen sehr wichtig. Auf den Charakter der Hunde lege ich sehr viel wert.

Mit dem Thema der Trächtigkeit und Welpenaufzucht habe ich mich ausgiebig über Jahre beschäftigt und mir viele Informationen von befreundeten, langjährigen Züchtern eingeholt. Ich freue mich immer riesig auf die Welpenzeit und werde dabei hautnah auch noch einige Erfahrungen sammeln.

Ich habe mich gut auf die Zeit mit den Welpen vorbereitet. Ich möchte meinen Hündinnen Kiss me und Aponi und den Welpen diese Zeit so angenehm wie möglich gestalten.

Die Erfahrungen, wie man mit Welpen umgehen muss, bringen viele erlebte Situationen aus meiner Hundeschule mit sich, die ich seit 10 Jahren führe. Ich weiß, wie wichtig es ist, die Welpen wohlgesonnen mit Umweltreizen  auf ihr Leben vorzubereiten.

Mein wichtigstes Zuchtziel ist es, gesunde Hunde zu züchten. Sie sollen ein ausgeglichenes und offenes Wesen haben. Mit der Auswahl des Rüden werde ich sehr sorgfältig umgehen. Auch er soll diese Eigenschaften besitzen.

  

Die Aufzucht Ihres Welpen

Die Welpen von Kiss me und Aponi leben in den ersten 4 Wochen in einer Wurfkiste im Haus. Sie kommen hier mit ersten normalen Umweltgeräusche wie z. B. Staubsauger, Fernseher, Küchengeräusche in Kontakt.
Die Welpen machen ab der vierten Woche ihre ersten Ausflüge innerhalb des Hauses und dürfen den Garten erkunden. So oft wie möglich sorge ich für neue positive Eindrücke und Erlebnisse, damit die Welpen möglichst umfangreich auf ihr zukünftiges Leben geprägt werden. Für eine positive Einstellung zum Menschen sorgen verschiedene Freunde für häufige Schmuse- und Spieleinheiten sorgen .

  

In dieser Zeit sind auch Sie herzlich willkommen, wenn Sie sich für einen unserer Welpen interessieren.

Bei der Abgabe unserer Welpen ist es für mich äußerst wichtig, dass ich darauf hinweise, dass Aussies Arbeitshunde sind und sie für ein glückliches Leben Anforderungen und Aufgaben brauchen, die ihrer hohen Vitalität gerecht werden. Aber auch die Ruhephasen sind sehr wichtig.

   

Wenn die kleinen Aussies im Alter von ca. 8 Wochen mein Haus verlassen dürfen, sind sie gut für ihre künftigen Lebenslagen gerüstet.
Im Alter von 7 Wochen werden die Augen der Welpen von einem anerkannten Fachtierarzt für Augenheilkunde untersucht und beurteilt. Alle Welpen sind bei ihrer Abgabe mehrfach entwurmt, grundimmunisiert und gechipt.

Bei der Abgabe erhalten die Welpen eine Ahnentafel vom VDH/CASD.

Für mich ist es selbstverständlich, dass ich Ihnen bei allen aufkommenden Fragen gerne zur Seite stehe.


Seriöse Züchter

Ich werde niemals irgendwelchen Zuchtzielen zustimmen, die auf Kosten der Gesundheit von meiner Hündin oder Welpen gehen.

Kiss me und Aponi sind in erster Linie Familienmitglieder. Ihre Gesundheit steht für mich an erster Stelle. Sie leben im Haus und in ständigem Kontakt zu mir. Ich werde ihnen auch niemals mehr als einen Wurf jede zweite Läufigkeit zumuten. Auch wenn sie älter werden, werde ich das berücksichtigen.
Meine Welpen gehören genau so zur Familie wie Kiss me und Aponi. Ich werde mit großer Sorgfalt die neuen Besitzer auswählen.

Ich werde mir das Vorkaufsrecht einräumen und auch selbstverständlich den Welpen wieder zurücknehmen, falls eine unvorhersehbare Situation eintritt.